Beebob wurde am 27.04.2002 gemeinsam mit 5 Geschwistern im Harz geboren. Er war unser erster Hund und ein fröhlicher Begleiter. Ganz nach seiner Bestimmung zu jagen, war er gerne auf Fährtenjagd und ein lauffreudiger, unerschrockener Partner über Stock und Stein.  Er war der Liebling der Familie und verfolgte seine Ziele mit äußerster Zielstrebigkeit und Zähigkeit. Als perfekter Familienhund war er immer für jeden Spaß zu haben und stets spielbereit, was sich auch im hohen Alter nicht änderte.

Von Beginn an hat er die Hundeschule besucht und es uns nicht immer leicht gemacht, da er gerne mal eigene Entscheidungen traf. Mit seinem aufgeweckten, intelligenten und ausgeglichenen Wesen wickelte er uns gern um den Finger und holte sich ein extra Leckerli ab. Immer wachsam und genau seine Umgebung beobachtend, machte er uns auf jede Ungewöhnlichkeit in der Nachbarschaft aufmerksam. Ihm entging nichts. Doch über Besuch in Form von Menschen oder Hunden war eine willkommene Abwechslung und wurde voller Freude empfangen.

Zudem war er ein liebenswürdiger, sehr gelehriger und unerschrockener Hund, der unsere Meute perfekt ergänzte. Durch seine absolute Sozialverträglichkeit war jedes Aufeinandertreffen mit allen Artgenossen problemlos, was nicht zuletzt an dem guten Grundgehorsam lag. Als rassetypischer Vertreter war auch sein Motto immer der Nase nach.

Beebob vom Lautenthal